Neuigkeiten

Namensfindung des Flechtorfer Storchenpaars: Entscheidung fiel auf Heinrich und Mathilde

Seit einiger Zeit ist das Nest auf dem Grundstück von Helmut Bauwe in Flechtorf von einem Storchenpaar bewohnt. Bauwe zeigt sich glücklich über die Störche: „Ich hab mich schon sehr an die tierischen Bewohner gewöhnt. Es ist schön, dass das Nest nie lange leer bleibt“.

Da die Vögel nicht mehr namenslos durch die Ortschaft fliegen sollten, rief die Gemeinde Lehre und der Ortsrat Flechtorf dazu, auf Namensvorschläge einzureichen. Nach vielen tollen Vorschlägen, schafften es die Namenspärchen Romeo und Julia, Paul und Paula, sowie Heinrich und Mathilde in die engere Auswahl.

Gemeindebürgermeister Andreas Busch freut sich über die Namensgebung der Störche: „Es ist toll, dass so viele aus der Gemeinde die Idee zur Benennung der Storche gut fanden und fleißig Vorschläge einreichten“. Auch Ortsbürgermeisterin Edelgard Hahn ist stolz auf die Flechtorfer Storche: „Ich freue mich immer wieder wenn Störche bei uns im Ort nisten. Schön ist auch, dass die Menschen aus der Gemeinde Lehre die Möglichkeit bekommen sie zu benennen“.

Nach der ersten Namensfindungsrunde waren die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Lehre erneut gefragt: Sie hatten bis zum 20. April Zeit für ihren Favoriten abzustimmen. Das Ergebnis war ziemlich eindeutig; mehr als die Hälfte stimmten für Heinrich und Mathilde. Der Vorschlag kam von Kristina Thönebe, welche sich über einen Gutschein für die Flechtorfer Gaststätte „Zum Dorfkrug“ freuen durfte.

Aber auch der zweite und dritte Platz gingen nicht leer aus. Rene Gleitsmann, der den Vorschlag Paul und Paula einreichte, sowie Irmgard Schilling und Holger Hellwig, welche beide Romeo und Julia vorschlugen, nahmen glücklich die von der Firma Tedox zur Verfügung gestellten Gutscheine entgegen.

Jetzt bleibt zu hoffen, dass sich die Flechtorfer bald über Nachwuchs der Störche freuen dürfen.

 

Bild: (© Gemeinde Lehre) Namensgebung Storchenpaar Flechtorf

Infos zu CORONA

Hier halten wir Sie gebündelt auf dem Laufenden und zeigen Unterstützungsmöglichkeiten auf.

Aktuelles zu Corona

Lehre bringt's

Vordruck Besuchererfassung

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Aus aktuellem Anlass sind vor einem Besuch des Rathauses TERMINVEREINBARUNGEN zwingend notwendig!

Diese sind möglich in den jeweiligen Fachbereichen oder in der Bürgerinfo.
Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Stellenangebote

Informationen zu freien stellen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier:

weiterlesen