Neuigkeiten

Ein Insektenhotel als Abschiedsgeschenk in der Kita „Mühlenknirpse“

Die Eltern der diesjährigen Vorschulkinder haben sich zum Abschied aus der Kita „Mühlenknirpse“ in Wendhausen ein besonderes Geschenk ausgedacht: Ein Insektenhotel.

In der Regel wird dafür aus verschiedenen Naturmaterialien eine künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten gestaltet. Seit den 1990er Jahren werden unterschiedlichste Formen an Insektenwänden oder -kästen vor allem bei naturnahen Gärtnern und in Bildungseinrichtungen aufgebaut. Seit Ende Juni steht nun auch eine interessante Variante der Insektenbehausung auf dem Außengelände der Kita Wendhausen für den Einzug von Käfern, Bienen und Schmetterlingen bereit.

Gespendet wurde es von den Eltern der elf Vorschulkinder. Die Idee dazu stammte aus einer Projektarbeit. „Woher stammt unser Essen?“ war das Thema der vorangegangenen Wochen. Hier lernten die Kinder auch, woher der Honig kommt und dass Bienen und Insekten sich gern ein Zuhause in Baumstämmen und Rindenteilen suchen.

Von der kreativen Idee bis zum Aufbau lag alles in Händen der Elternschaft. Bis zur endgültigen Fertigstellung des Insektenhotels wurden mehrere Treffen durchgeführt. Entstanden ist ein auf dem Kopf stehendes Dreieck mit einer Überdachung aus Ziegeln. Die unterschiedlichen Materialien sind Großteiles selbst gesammelt und auf Maß gebracht. Der Kasten ist mit verschiedenen Hölzern, Rinde, Moos und Zapfen gefüllt. An der Seite wurden noch mehrere Haken für Vogelfutter angebracht.

Zur Übergabe kamen alle Kinder mit ihren Eltern zusammen und bedankten sich für die schöne Kindergartenzeit mit dem Insektenhotel als bleibende Erinnerung. Kita-Leiterin Kerstin Bock freut sich über das Geschenk: „Es ist eine Bereicherung für unser Außengelände und für unsere Bildungsarbeit ein Gewinn. Die Eltern haben uns ein Fachbuch zum Umgang mit Insektenhotels geschenkt. So dass wir uns gut einarbeiten können. Die Pflege des Insektenhauses werden wir mit den Kindern zusammen gestalten und daraus unterschiedliche Projekte entwickeln.“

Bislang haben noch keine Insekten das neue Haus entdeckt. Die Kinder schauen aber jeden Tag nach den zukünftigen Bewohnern.

 

Fotos ©Gemeinde Lehre

Die Vorschulkinder: Nico, Liam, Paula, Johanna, Elin, Victoria-Luise, Mattis, Damian, Jannik, Lian, (auf dem Foto fehlt Lias) mit Kita-Leiterin Kerstin Bock (links) und Erzieherin Edeltraud Weil (rechts) vor dem neuen Insektenhotel

Das Insektenhotel mit verschiedenen Hölzern, Rinde, Moos, Zapfen und Ziegeln.

Haken für Vogelfutter im Winter

Das Schild mit den Händen und Namen der Vorschulkinder

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen