Neuigkeiten

Ersthelfer-Schulung der Beschäftigten der Gemeinde Lehre

Die Gemeinde Lehre schult ihre Beschäftigten in Erster Hilfe, damit sie im Notfall sicher handeln können.

Neben Unfällen können Herz-Kreislaufprobleme, Vergiftungen oder Zuckerschocks plötzlich auftreten. Dann müssen Ersthelfer schnell und richtig handeln können. Um das tun zu können ist ein konkrete Führungsvorgang und die Kompetenz, einen Notfall einschätzen zu können wichtig.

„Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Beschäftigte, Fachkräfte am Bauhof oder im Rathaus haben alle vielfältige mit Menschen zu tun. Daher ist es wichtig, dass sie sicher handeln zu können, wenn es sein muss“, erklärt der Leiter des Bauhofes und Sicherheitsbeauftragter der Gemeinde Frank Schmidt.

Insgesamt vier Schulungstage fanden in diesem Frühjahr in der Gemeinde Lehre zum Thema „Erste Hilfe“ statt. Ausgebildet wurden 33 Beschäftigte, insbesondere aus den Fachbereichen Bauhof und Rathaus und Kitas. „Die Erste Hilfe bei Kindern muss anders erfolgen. Die Herzfrequenz ist eine andere und die Notfälle sind teilweise anders, beispielsweise ist das Verschlucken von Kleinteilen häufiges Problem“, gibt Jörn Kriesten, der Schulungsleiter Auskunft. Als Rettungssanitäter ist er kompetenter Ansprechpartner der Gemeinde und ergänzt seinen Unterrichtsstoff mit hilfreichen Erzählungen aus seinem Tätigkeitsfeld.

Bewusstsein ­- Atmung – Kreislauf (B-A-K) laut die Abfolge, die dem Ersthelfer im Notfall als Führungsvorgang hilft. Anhand von Beispielen wurde diese „Checkliste“ am Schulungstag mehrfach durchgespielt. Als weitere Faktoren wurde am Schulungstag über Eigenschutz und Garantenstellung gesprochen. Die angemessene Herz-Rhythmus-Massage und der Umgang mit dem Defibrator waren ebenso Inhalt der Schulung.

 

Fotos (©Gemeinde Lehre):

1. Beschäftigte der Gemeinde üben den Ersthilfe-Einsatz

2. Erste-Hilfe-Schulung mit Jörn Kriesten (links), hier mit dem Sicherheitsbeauftragen der Gemeinde Lehre Frank Schmidt

 

 

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen