Neuigkeiten

Wieder fünf neue Stellen für Bundesfreiwilligendienstleistende

In den Kindertagesstätten der Gemeinde Lehre gibt es über den Bundesfreiwilligendienst fünf Stellen speziell für junge Menschen bis 27 Jahre. Ein Jahr lang können die Bundesfreiwilligendienstleistende in die Arbeit von Erzieher*innen und Sozialassistent*innen hineinschnuppern.

„Wir wollen interessierten jungen Leuten so den Einstieg in soziale Berufe erleichtern“, erläutert Sven Müller, Personalchef in der Gemeinde Lehre. Dies sei gerade zu Zeiten, in denen überall qualifiziertes Betreuungspersonal gesucht werde, ein wichtiger Schritt. Denn so können interessierte Personen in der Berufsfindungsphase einmal im Realbetrieb testen, ob ihnen die Arbeit mit Kindern zwischen 0 und sechs Jahren liegt.

Möglich ist der Bundesfreiwilligendienst ab August in den Einrichtungen in Essenrode, Flechtorf, Groß Brunsrode, Lehre und Wendhausen. Neben der Arbeit in den Kindertagesstätten ist auch ein theoretischer Teil in Braunschweig vorgesehen. Für diese besondere Art des Praktikums gibt es ein Taschengeld in Höhe von rund 380 Euro, auch sozialversichert sind die so genannten Bufdis.

Nähere Informationen bekommen Interessierte im Personalamt der Gemeinde, bei Vanessa Rothermund unter Tel. 05308-699-29 oder per E-Mail an v.rothermund@gemeinde-lehre.de.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen