Neuigkeiten

Vom Korn zum Brot – Projekttage in der Kita an der Feuerwehr

In diesem Jahr hat die „Kita an der Feuerwehr“ in Lehre das Projekt „Vom Korn zu Brot“ für die zukünftigen Schulkinder gestaltet. Über zwei Wochen verteilt, erstreckte sich das von den sozialpädagogischen Fachkräften Nikole Obst und Petra Thonke-Krüger geleitete Veranstaltungsangebot.

In der ersten Woche vom 23. bis 26. April, wurden die Kinder an die Themen „Wie entsteht das Getreide, was gibt es für Getreidesorten, wie wird es angebaut und welche Aufgabe spielt der Landwirt dabei?“ herangeführt. Dafür hatten die Projektleiterinnen unterschiedliches Informationsmaterial in Form von Bildern, Büchern und einem Dokumentationsfilm für die Kinder vorbereitet. Ein Besuch beim landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Schrieber aus Lehre zeigte den Beteiligten dann hautnah den Anbau des Getreides, die verschiedenen Sorten und die Maschinen für die Bearbeitung der Felder, den Anbau, sowie die Ernte. Die Kinder durften die landwirtschaftlichen Maschinen kennenlernen und sich hineinsetzen. Große Freude bereitete der Besuch in der Kornkammer des Landwirtes. Abgerundet wurde der tolle Tag mit einer Fahrt mit dem Trecker und Anhänger durch die Felder und zurück in die Kita. Es war ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten.

Die zweite Woche, vom 6. bis 10. Mai, ging es einen Schritt weiter. Die Kinder beschäftigten sich mit den Fragen: Wie arbeiteten früher und heute die Mühlen? Was passiert mit dem Mehl? Wie entsteht Brot und wo können wir es kaufen? Dazu fuhr die Gruppe zu der Mühle in Wendhausen. Vor Ort erfuhren die Kinder, wie eine Windmühle von Innen aussieht und wie sie gearbeitet hat. Für die Besichtigung hat sich Herr Paquet vom Mühlenförderverein sehr viel Zeit genommen.

Am nächsten Tag ging es dann zur Mühle nach Flechtorf. Hier erlebten alle Kinder, wie aus dem Getreide Mehl wird. In der Versuchsbäckerei durften sie mit dem Produkt „Mehl“ Waffeln und Pfannkuchen backen.

Am Donnerstag blieben alle Beteiligten in der Kita im Mehrzweckraum, um die ganzen Eindrücke und das Erlernte aufzuarbeiten und zu vertiefen. Den Abschluss des Projektes bildete der Besuch in der Backstube der Bäckerei Cadera in Wolfsburg. Die künftigen Schulkinder beobachteten hier die Verarbeitung vom Mehl zum Brot oder Brötchen. Die Maschinen, der Ablauf und die verschiedenen Sorten des Brotes wurden eindrucksvoll vorgestellt. Am Ende der Führung war den Kindern klar, was alles geschieht und gemacht werden muss, bis wir das Brot im Geschäft einkaufen können. Eine frische Brezel rundete den informativen Vormittag ab.

Für alle zukünftigen Schulanfänger entstand eine prall gefüllte Projektmappe, die sie noch lange an das Thema „Vom Korn zum Brot“ erinnern wird.

Wir danken auf diesem Weg allen Beteiligten, Familie Schrieber, Herrn Paquet vom Mühlenförderverein, Herrn Ipeck und Fr. Busch von der Mühle in Flechtorf , der Bäckerei Cadera und den Kollegen und Kolleginnen der Kita, die uns in der Projektphase mit ihrem Wissen, ihrem Interesse und ihrer Zeit unterstützt haben.

 

Text und Fotos: Kita an der Feuerwehr - Nikole Obst und Petra Thonke-Krüger

 

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen