Neuigkeiten

Gemeinderat Lehre unternimmt Radfahrt durch das Gemeindegebiet

Im Rahmen der Umweltwoche 2019 hat der Rat der Gemeinde Lehre am Samstagvormittag eine Radfahrt durch das Gemeindegebiet unternommen. Die rund 23,5 Kilometer lange Strecke führt von Essehof über Wendhausen, Groß Brunsrode, Flechtorf durch das Kampstüh nach Lehre. Dort erwartete die 13 Mandatsträger noch eine abschließende Brotzeit im Ratssaal.

„Ich freue mich, dass sich so viele Ratsmitglieder am Samstagvormittag diese Stunden ‚freischaufeln‘ konnten, zumal ja einige durch Aktionen zur Umweltwoche in ihren Ortschaften eingebunden waren. Die Gespräche zeigen deutlich, dass eine Wiederholung stattfinden wird, denn wir haben noch einige Ortschaften, die wir diesmal nicht ansteuern konnten“, zieht Lehres Gemeindebürgermeister Andreas Busch ein positives Fazit der Tour.

Ratsherr Dr. Ommo Ommen, Vorsitzender des gemeindlichen Zukunftsausschusses, der die Route organisiert hatte, äußert sich ebenfalls sehr zufrieden: „Schön, dass es endlich geklappt hat. Nach dieser ersten Fahrt, wollen wir zu den künftigen Touren auch andere Interessierte zum Mitradeln einladen.“ Und Jürgen Kirchmann, Vorsitzender des gemeindlichen Ausschusses für Umweltschutz, Landwirtschaft und Energie, sah sich bestätigt: „Es ist meines Erachtens für Ratsmitglieder wichtig, das Gemeindegebiet auch gut zu kennen, dafür sind solche Aktionen gut geeignet.“

Im Beienroder Holz erläuterte schließlich Karl-Friedrich Weber von der Kreisgruppe Helmstedt des BUND die Praxis der Forstwirtschaft und den sog. Hudewald. Ein Teil des Gebietes (Kampstüh, ehemalige Muna Lehre) untersteht als Naturerbefläche der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (https://www.dbu.de/naturerbe) und wird naturnäher bewirtschaftet als die Flächen der Niedersächsischen Landesforsten. Vor Ort war man sich parteiübergreifend einig, dass für dieses Gebiet der Status eines Naturschutzgebietes erreicht werden sollte.

Die abgefahrene Strecke kann übrigens unter dem folgenden Link im Internet eingesehen und natürlich gern nachgefahren werden:

https://www.gpsies.com/map.do?fileId=vsgmerzvptcvqkkx

Bild (Quelle Gemeinde Lehre): 12 Ratsmitglieder beim Start der Rundfahrt vor dem Feuerwehrgerätehaus Essehof, in Groß Brunsrode stieß Ratsfrau Kathrin Kühne dazu.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen