Neuigkeiten

Infoveranstaltung zu Sicherungsmaßnahmen der VW-Deponie Essenrode

Ende Februar informierte die Volkswagen-AG über den aktuellen Stand der Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen an der Sondermülldeponie Essenrode im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus. Die Veranstaltung findet auf Initiative des Ortsrates Essenrode und der Gemeinde Lehre regelmäßig statt, zuletzt im März 2017. Einwohnerinnen und Einwohner Essenrodes sollen so immer auf dem Laufenden gehalten werden und es besteht die Möglichkeit die Experten direkt zu befragen.

In seiner Begrüßung stellte Gemeindebürgermeister Andreas Busch fest: „Natürlich ist die Deponie in Essenrode und auch in Grassel ein Reizthema. Das ist auch absolut verständlich, denn hochtoxische Stoffe vor dem Ort sorgen nun mal für ein mulmiges Gefühl.“ Umso wichtiger, so Busch, weiter ist eine transparente Informationspolitik des Unternehmens.

Mehr als 60 Menschen fanden sich im Dorfgemeinschaftshaus ein um teils sehr emotionale Fragen zu stellen. Das Expertenteam um Hans-Günther Dymek (Volkswagen) und Wolfgang Lükewille vom beauftragten Ingenieurbüro IOP standen rund zwei Stunden des Rede und Antwort und erläuterten in einer Präsentation die kommenden Maßnahmen.

Das Deponiegelände im Südwesten Essenrodes befindet sich derzeit im großen Umbau. So muss der Bereich der Deponie teilweise neu eingefasst werden und ein Regenrückhaltebecken wird errichtet. Die größte Maßnahme sind aber die Aufbringungen auf den Becken, die verschlossen und anschließend begrünt werden. Auf Anfrage erklärte Dymek, dass es sich immer um eine bauliche Einrichtung handeln wird, die auch überwacht wird. In diesem Zusammenhang stellte er auch klar, dass das Gelände nach wie vor strengsten Kontrollen unterliegt.

In der kommenden Sitzung des Umweltausschusses soll das Thema auch behandelt werden, im Vorfeld soll eine Besichtigung des Geländes erfolgen.

Bilder (Quelle: Gemeinde Lehre): Eindrücke von der Info-Veranstaltung

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen