Neuigkeiten

Rathaus Lehre in närrischer Hand

Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten die Närrinen und Narren das Verwaltungsgebäude

Der Widerstand des Bürgermeisters hielt sich in Grenzen, war es doch ohnehin zwecklos. Wie in jedem Jahr übernahmen die Närrinnen und Narren vom Karnevalverein Lehre 2005 (KVL) die Macht im Lehrschen Rathaus.

„Ich bin kein großer Karnevalist, aber auf Euch und die Tanzgarden kann die Gemeinde Lehre mächtig stolz sein“, so Gemeindebürgermeister Andreas Busch, der nun bis Aschermittwoch die Amtsgeschäfte an den Karnevalspräsidenten Wolfgang Rockar übergeben musste.

„Es ist immer wieder schön, dass der Bürgermeister das Gemeindesäckel und den Rathausschlüssel uns überlasst, das zeugt von einer Menge Vertrauen“, freut sich Rockar. Und auch Vizepräsident Olaf Kapke äußerte sich zufrieden mit der Gemeinde als Gastgeber.

Nach dem Einmarsch erfolgte um Punkt 11.11 Uhr mit dem Kommando „Kappen auf!“ der Startschuss für die närrische Zeit. Dann erfreute die Krönchen Garde mit Emma, Hella, Anna, Finja, Clara, Klara und Pauline die begeistern rund 30 Zuschauer im Ratssaal. Begeistern konnte im Anschluss auch die Royal Garde mit Samantha, Leoni, Angelina, Brenda, Kimberly und erstmal mit Stefan als männlicher Begleitung. „Es ist toll, wie sich unsere Garden entwickelt haben, da macht Samantha Warlich als Trainerin einfach einen großartigen Job“, freut sich Rockar.

Nachdem der Bürgermeister das Rathaus der närrischen Bande überlies, erfreute Bernd „Rambo“ Krüger mit einer kleinen Bütt und in einem martialischen Aufzug die Zuschauer und zeigte, dass auch so ein Bundesrambo ein ganz lieber Kerl sein kann.

Zum Abschluss zeigten Leoni Peiser und Samantha Warlich in Einzelauftritten ihr ganzes Können. Beim abschließenden Zusammenkommen wurden schon die nächsten Veranstaltungen besprochen und angekündigt, wie die Prunksitzung am Sonnabend, 16. Februar 2019, in der Börnekenhalle Lehre oder der Kinderkarneval am Sonntag, 17. Februar 2019.

Großer Dank gilt dem Bewirtungsteam mit Heike und Louisa Busch und den beiden Fotografen Julian Sprenger und Jannick Boegemann.

 

Fotos: Abschließendes Gruppenbild sowie einige Impressionen vom Vormittag

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen