Neuigkeiten

Neue Ausstellung im Rathaus Lehre: David Peters-Büttner zeigt seine Bilder

Bei den Bildern von David Peters-Büttner lohnt es sich, ein zweites Mal hinzusehen. Ab Mittwoch, 8. August, haben Interessierte nun auch im Rathaus Lehre die Möglichkeit dazu. Denn dann wird die neue Ausstellung mit den fotorealistischen und sozialkritischen Motiven in der Gemeindeverwaltung eröffnet.

„Ich versuche in meinen Bildern eigentlich immer beide Seiten zu zeigen – das heißt, in den schönsten Bildern ist meist auch etwas Schreckliches zu entdecken und in den Schrecklichsten etwas Schönes“, erläutert Peters-Büttner. Dazu dient die Spiegelung als zentrales Motiv. Und diese entdeckt natürlich nur, wer ganz genau hinschaut und dabei auch den gesellschaftlichen Rahmen nicht aus dem Auge lässt…

Thematisch beschäftigt sich der Künstler aus Oebisfelde unter anderem mit der ehemaligen DDR und den Weltkriegen. „In der DDR bin ich aufgewachsen, die zwei Weltkriege haben mich schon immer interessiert“, erläutert er. Ebenso wie die Malerei: Gemalt hat er schon als Kind, als Jugendlicher reizte ihn die Graffiti-Kunst, als Erwachsener experimentiert er besonders gern mit verschiedenen Materialien, Techniken und Untergründen. Inzwischen arbeitet er vorrangig mit „Mixed Media“ – einer Kombination aus Filzstiften, Acryl, Aquarell und Kreide. „Eigentlich nutze ich aber alles, was malt – außer Öl, das scheint für meine Zwecke nicht so geeignet zu sein“, sagt der 37-Jäührige schmunzelnd. Bei der Ausstellung in Lehre ist die Entwicklung der letzten Jahre noch gut nachzuvollziehen: So experimentierte er auch bei den Untergründen mit MDF-Platten und Papier, landete zuletzt bei Leinwand und Malkarton. Die Ideen entwickelt der gebürtige Dessauer übrigens bevor er zu Papier und Stift greift, da sei er definitiv Konzeptmaler: „Manchmal habe ich direkt eine Vision vor Augen, manchmal nur ein Thema, das ich dann noch weiterentwickele.“ 

Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 8. August, um 18 Uhr im Rathaus Lehre, Marktstraße 10. Dann wird sie bis 18. September zu den regulären Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung für alle Interessierten zu sehen sein (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 12 Uhr, Dienstag zusätzlich von 14 bis 18 und Donnerstag von 14 bis 15 Uhr).

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen