Neuigkeiten

Kita-Kräfte bilden sich nebenberuflich fort

Mindestens ein Jahr lang haben sie neben ihrem Job in der Kindertagesstätte in Lehre die Schulbank gedrückt und sich fortgebildet – jetzt können sie stolz ihre Zeugnisse in den Händen halten: Janet Adhiambo ist nun ausgebildete Erzieherin, Nicole Obst und Petra Thonke-Krüger ausgebildete Sozialassistentinnen.

„Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und freue mich, dass Sie diesen nicht ganz einfachen Weg gegangen sind“, betont Tobias Breske, allgemeiner Vertreter des Gemeindebürgermeisters. Diesen Worten schloss sich Kita-Leiterin Sabine Behne an: „Auch, wenn die Zeit nicht einfach war, bin ich froh, dass wir sie gemeinsam gemeistert haben!“

Als Janet Adhiambo im Juni 2017 als Sozialassistentin bei der Gemeinde Lehre anfing, lief ihre berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin bereits seit zwei Jahren, jetzt konnte sie auch ihr letztes Ausbildungsjahr erfolgreich hinter sich bringen und steht der Gemeinde damit als fertige Erzieherin zur Verfügung. Nicole Obst und Petra Thonke-Krüger arbeiten schon seit vielen Jahren als Springerkräfte in der Kita Lehre. Sie entschieden sich im letzten Jahr, die von der Gemeinde geförderte, einjährige Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin anzufangen – und sie jetzt auch gemeinsam erfolgreich abzulegen. Sie können somit künftig als Sozialassistentinnen in festen Kita-Gruppen eingesetzt werden.

„Es war eine echte Herausforderung, aber ich bin froh, dass ich diesen Schritt dank der großartigen Unterstützung meiner Familie, der Gemeinde und dem gesamten Team der Kita Lehre gehen konnte“, betont Nicole Obst. Auch Janet Adhiambo fiel mit dem Abschluss ein Stein vom Herzen: „Nach insgesamt fünf Jahren nebenberuflicher Ausbildung ist es ein richtig schönes und befreiendes Gefühl, erst einmal damit abschließen zu können!“ Petra Thonke-Krüger hingegen hat sogar etwas Blut geleckt: „Ich werde die gemeinsame Büffelei tatsächlich vermissen!“ Sollte dieses Gefühl bestehen bleiben, hätte sie also als nächstes die Chance, auch noch die Erzieher-Ausbildung zu absolvieren. „So oder so wünsche ich Ihnen alles Gute für das, was jetzt kommt, und hoffe, dass Sie uns als Fachkräfte noch lange in der Gemeinde Lehre erhalten bleiben“, betont Breske.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen