Neuigkeiten

Neuer Flyer zum Thema digitale Gewalt liegt aus

Heute ist der 25. November 2017 – und damit auch der alljährliche Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Ein Schwerpunkt der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Lehre, Julia Kausche, war in diesem Jahr eine besondere Form der Gewalt, nämlich die digitale Form der Gewalt im Bereich des Internets, das so genannte Cybermobbing. Passend zum Internationalen Tag gegen Gewalt liegen ab Montag im Obergeschoss des Rathauses Lehre sehr gelungene Flyer des Bundesverbands Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff), Berlin, und der Beratungsstelle Frauennotruf Frankfurt aus. In ihnen werden sieben Fehler und ihre Auswirkungen im Bereich der digitalen Welten ohne erhobenen Zeigefinger näher beleuchtet und verdeutlicht, ab wann es sich sogar um eine echte Straftat handelt.

Wer Interesse an den Flyer oder diesem Thema im Allgemeinen hat, kann sich per E-Mail an gleichstellungsbeauftragte@gemeinde-lehre.de oder unter Tel. 05308-69934 direkt an Julia Kausche wenden.

Infos zu CORONA

Hier halten wir Sie gebündelt auf dem Laufenden und zeigen Unterstützungsmöglichkeiten auf.

Aktuelles zu Corona

Lehre bringt's

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Bei spontanen Besuchen zu den Öffnungszeiten des Rathauses BITTE KLINGELN!

Weiterhin sollte eine TERMINVEREINBARUNG bevorzugt werden, Bürgerinnen und Bürger ohne Termin müssen sich im Zweifel auf Wartezeiten einstellen. 

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Stellenangebote

Informationen zu freien stellen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier:

weiterlesen